Add Items to Cart

Pipilotti Rist

Christina Végh (Hg.)
Du wirst sorglos sein
Pipilotti Rist (*1962 in Grabs, Schweiz) ist eine Pionierin der zeitgenössischen Videokunst. Mit raumgreifenden Videoprojektionen schafft sie faszinierende Erlebnisräume, die unterschiedliche Sinneseindrücke verschmelzen und auf das Körper-, Raum- und Zeitempfinden wirken.

Die Ausstellung Du wirst sorglos sein in der Kestner Gesellschaft führt zwei neue Videoinstallationen von Rist zusammen, die erstmalig in Deutschland zu sehen sind. Dabei entstehen traumartige Orte der Entspannung und Imagination.Statt Technik und Organisches, Virtuelles und Körperliches unversöhnlich gegenüber zu stellen, ist hier das eine im anderen aufgehoben. Die Mappe erscheint zur Ausstellung und enthält ein Booklet in deutscher und englischer Sprache mit Texten von Heinrich Dietz und Christina Végh sowie zehn Postkarten von Pipilotti Rist.

 
Sprache: Deutsch/Englisch