Add Items to Cart

magazin 31, No. 4 (Juni 2004): Ästhetische Entwürfe



Die vierte Ausgabe des ith-Magazins "31" trägt den Titel "Ästhetische Entwürfe".

Vor allem in der Zeit des Entwerfens ist die Theorie von großer Bedeutung. Das Entstehen von Skizzen, das Verfolgen von Spuren, das Zusammensetzen von Ideen und Materialien, das Finden von Arbeitsgemeinschaften folgt komplexen Vorgängen, die oft nur im Nachhinein rekonstruiert werden können. Schon die Entwurfsphase unterliegt einer Ästhetik, die am Produkt haften bleibt. Eine Ästhetik des Entwurfes beschreibt nicht nur die Oberfläche, sondern macht auch Arbeitsvorgänge sichtbar. Das vorliegende Magazin unternimmt aus dieser Perspektive einen Rundgang durch die Werkstatt von KünstlerInnen diverser Gattungen. 

Mit Beiträgen von: Heiner Goebbels, Lela Scherrer, Tim Zulauf, Saalschutz und Knarf Rellöm, Roger Monnerat, Marc Angélil, Renée Green, Sønke Gau, Katharina Schlieben.

Sprache: Deutsch