Add Items to Cart

Tagebuch

Paule Hammer

In seinen Büchern, Bildern und Installationen erkundet Paule Hammer wie Weltbilder zustande kommen.
Persönliche Erlebnisse, Dialog-Situationen und Gespräche sind nicht nur Ideen stiftend sondern werden oft als wesentliches kompositorisches Element in seine Arbeiten eingebunden. Die scheinbar manische Fülle der Schrift wird konterkariert von der Leichtigkeit und Farbigkeit der Malerei und Bildelementen aus der Popkultur.

Die Publikation erscheint zur Ausstellung Magazin und Enzyklopädie im Kunstverein Göttingen.
 
Sprache: Deutsch