Add Items to Cart

Konsens

Julia Debus

Im limitierten Leporello mit dem Titel "Konsens" fügen sich Bilder von Landschaften aneinander: Ländliche Gebiete, außerhalb der Aufmerksamkeit stehende Zwischenflächen, Subsistenzlandwirtschaft und viel Raum, dessen Nutzung sich auf den ersten Blick nicht genau erschließt.
Gegenden, die selten Anfangs - oder Endpunkt einer Reise bilden, sondern meist durchquert werden. Graslandschaften, Felsformationen, Gestrüpp, Bäume, Flussläufe. Ein verbindendes Motiv sind Pfade – die in unterschiedlicher Form auftauchen. Die Fotografien sind im Transit entstanden, auf Bahnstrecken über mehrere Tausend Kilometer hinweg auf Fahrten quer durch Indien.
"Für mich sind die Pfade die Möglichkeit, die Landschaft mit Konzentration zu betrachten: Fixpunkte im vorbeiziehenden Raum. Die dokumentarische Idee, die während der Konzeption noch präsent war, löst sich im Prozess des Fotografierens, des Editierens und des Überführens in einen neuen Kontext immer weiter auf.
Das Leporello ermöglicht eine Vielzahl von Betrachtungsweisen: zusammengefaltet ist es kompakt wie ein Buch, ausgeklappt mit einer Länge von 7m ein raumbestimmendes Objekt. Durch diese Dualität, und die Vielzahl von Kombinationsmöglichkeiten entsteht eine offene Narration." - Julia Debus
 
Sprache: Deutsch