Slawische Buchillustration im 20. Jahrhundert

Ulrich von Kritter und Bodo Zelinsky
Rußland - Polen - Tschechien - Slowakei
Für die Buchkunst des slawischen Kulturraums bedeutet die Zeit um die Jahrhundertwende eine Epoche umfassender Erneuerungen.

Moderne westliche Strömungen wie Jugendstil, Expressionismus, Futurismus und Konstruktivismus fanden Eingang in die Buchgestaltung und verbanden sich mit heimischen Elementen der Volkskunst.

Sprache: Deutsch