Moods

Rodrigo Soto Altamirano

In MOODS stellt Rodrigo Soto Altamirano den Schaffensprozess eines begrenzten Zeitraumes mit seinen einhergehenden wechselhaften Gefühlen in visueller Form dar.

Komplexe Empfindungen, die Vielschichtigkeit zeigen und komplementär zueinander wirken. Emotionen die getrennt voneinander sind und gleichzeitig unausweichlich miteinander verbunden sind. Illustrationen.

Sprache:Englisch