Add Items to Cart

Ding und Körper

Michaela Meise

Michaela Meise (geboren 1976) arbeitet in den Formaten Video, Zeichnung, Performance und Skulptur. Sie untersucht Prinzipien skulpturaler und architektonischer Anordnung sowohl unter dem Aspekt ihrer gestalterischen Ausführung als auch in Bezug auf ihre politischen und sozialen Kontexte.

In dieser Publikation stehen zwei Werkgruppen Meises im Mittelpunkt: während die eine Gruppe um das unbelebte Objekt kreist, widmet sich die andere Badischer Kunstverein Karlsruhe, dem menschlichen Körper. Ihre Arbeit wird vertreten von der Galerie Johann König Berlin und Greene Naftali New York.

Michaela Meise works with the formats of video, drawing, performance and sculpture. She examines the principles of sculptural and architectural ordering, both from the perspective of their creative execution as well as in relation to their political and social context. This publication focuses on two groups of work: while one of them is concerned with the inanimate object, the other is dedicated to the human body.

Sprachen: Deutsch, Englisch