Add Items to Cart

Charlotte Posenenske


Spachtel-, Streifen- und Spritzbilder
hrsg. von 
Julia Friedrich,
 Museum Ludwig, Köln

Mit einem Text von 
Astrid Wege und Philipp Kaiser.

Unregelmäßige Bleistiftkreise, mit leichter Hand mehrreihig in zwei leicht verschobenen, diagonal angeordneten Halbkreisen auf das Papier gesetzt: Die kleinformatige, um 1956/57 entstandene Zeichnung, die sich seit Kurzem im Besitz des Museum Ludwig befindet, ist eines der ersten künstlerischen Werke Charlotte Posenenskes. Zum Frühwerk zählt auch das etwas größere Blatt von 1957, auf dem in systematischem Raster exakt gezeichnete Kreise mit diagonal angeordneteten Segmenten in dunklem Grau zu sehen sind.

Sprache: Deutsch