Add Items to Cart

Various Conditions

Helmut Lang

6. Band der bei SCHLEBRÜGGE.EDITOR von Hubert Klocker herausgegebenen Katalogreihe der Ausstellungen in der Sammlung Friedrichshof.

Der Katalog erscheint anlässlich der Ausstellung Various Conditions, die vom 7.5.–19.11.2017 in der Sammlung Friedrichshof stattfand und erstmals aktuelle Arbeiten Helmut Langs in Österreich präsentierte.

Helmut Langs Skulpturen und Objekte oszillieren zwischen Figuration und Abstraktion. Sie nehmen Anleihen an Formen klassischer Skulptur und ritueller Gegenstände, die er im künstlerischen Arbeitsprozess dekonstruiert, abstrahiert und transformiert. Dabei bevorzugt Lang „Materialien mit Geschichte, Dinge mit unverrückbarer Präsenz, mit Narben und Spuren die an ihren Gebrauch erinnern.“ Sein Umgang mit Material ermöglicht auch Kontextualisierungen mit dem Wiener Aktionismus. 

Für seine umfangreiche Ausstellung Various Conditions entwarf Helmut Lang Raumkonzepte, die auf dem Dualismus von Schwarz und Weiß basieren. Im Ausstellungsraum in Zurndorf tauchen die weißen reliefartigen Wandpaneele aus Kunstharz, Stoff und Lack und die weiß getünchten Körper der phallischen Skulpturen den Raum in kontemplative Stille. Komplementär dazu dominiert im Stadtraum in Wien Schwarz: Die Wand ist mit schwarzen Paneelen verkleidet und der Raum wird von pfeilartigen schwarzen Skulpturen definiert. Ein Video, in dem Schwarz und Weiß aufeinandertreffen, verbindet die beiden Konzepte.

Language: English / German