Add Items to Cart

Spatial Dispositions

Aldo Giannotti

Aldo Giannotti bricht mit diesem vielschichtigen Projekt mit Traditionen und Konventionen und entwickelt auf humorvolle, teils sozial- und institutionskritische Art neue räumlich-architektonische, historische und soziale Zusammenhänge.

Auf Einladung der Albertina untersucht der italienische Künstler Aldo Giannotti mithilfe seiner konzeptuellen Zeichnungen performativ sowie installativ die historisch komplex strukturierte Albertina mit ihren unterschiedlichen Sammlungen, MitarbeiterInnen und BesucherInnen. Innerhalb mehrerer, miteinander vernetzter Stationen setzt der Künstler die diversen Akteure und Akteurinnen zu neuen Beziehungsgeflechten zusammen: So entstehen im Vorfeld ein Künstlerbuch mit Zeichnungen Giannottis zur Albertina sowie eine limitierte Auflage von Plakaten zur Intervention. 

 
Aldo Giannotti bricht mit diesem vielschichtigen Projekt mit Traditionen und Konventionen und entwickelt auf humorvolle, teils sozial- und institutionskritische Art neue räumlich-architektonische, historische und soziale Zusammenhänge.
 
Sprache: Deutsch/Englisch/Italienisch