Kunstexner - Hallegasse


2016
Die Kunsthalle Exnergasse, kurz KEX, in Wien versteht sich als offene Plattform und Ausstellungsraum zur Produktion und Präsentation von Ausstellungen und Projekten innovativer, experimenteller und zeitgenössischer Kunst in ihren unterschiedlichsten Formaten und Formen.

 Die KEX ist nicht kommerziell orientiert und legt Wert auf das Knüpfen und Ausbauen von Kontakten mit in- und ausländischen Kunst- bzw. Künstlerorganisationen. Das Programm wird von einem Beirat in Zusammenarbeit mit der Leitung der KEX über eine jährlich stattfindende Ausschreibung ausgewählt. In dem 400 m² umfassenden Raum finden im Rahmen der Ausstellungen auch interdisziplinäre Veranstaltungen, wie Symposien, Vorträge, Lesungen, Konzerte oder Katalogpräsentationen statt.

Sprache: Deutsch, Englisch