Glaube Hoffnung Liebe Tod

Christoph-Geissmar-Brandi, Eleonora Louis (Hg.)
Von der Entwicklung religiöser Bildkonzepte
Die Ausstellung beschäftigt sich mit den Möglichkeiten, die Künstler gefunden haben, um mit christlichem Ideen- und Bildmaterial umzugehen und ging dabei der Frage nach, wo die künstlerischen Energien, die Jahrhunderte lang in die Darstellung des christlichen Glaubens geflossen sind, heute in der Moderne lokalisiert werden können.

In Zusammenarbeit mit der Graphischen Sammlung Albertina wurden Werke der modernen Kunst mit zum Teil noch nie gezeigten Graphiken gegenübergestellt.Werke u.a. von Albrecht Dürer, Fra Angelico, Barnett Newman, Francis Bacon, Andy Warhol, Joseph Beuys, Marcel Duchamp. Unter dem Titel ?Bild der Erde ? Leib und Bild? fand an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften ein Symposium zur Ausstellung statt.

 

Sprache: Deutsch