Add Items to Cart

Gezeichnete Moderne

Andreas Nierhaus
Rudolf Weiss; Ein schüler otto wagners
Die Zeichnungen von Rudolf Weiß, einem der letzten Wagner-Schüler, sind kostbare Dokumente einer 'gezeichneten Moderne'.

Im intensiven Austausch zwischen Lehrer und Schülern entstanden in der Meisterschule Otto Wagners an der Wiener Akademie der bildenden Künste visionäre Entwürfe für eine Baukunst, deren Ästhetik konsequent funktional begründet war. Die Zeichnungen, denen die Schule ihren internationalen Ruf verdankt, vermitteln noch heute ein eindrucksvolles Panorama der Möglichkeiten modernen Bauens.

Sprache: Deutsch