Add Items to Cart

Feiert das Leben!

Cathérine Hug, Robert Menasse
11 Lebensmasken werden zu Kunst
Beim Projekt „Feiert das Leben!“ wurden prominente Persönlichkeiten aus dem künstlerischen und kulturellen Bereich eingeladen, zugunsten des Hospiz der Caritas in einen Dialog einzutreten.

Was bleibt von uns, wenn wir gehen? Was ist uns wichtig im Blick auf die Endlichkeit des Lebens? Welche Spuren hinterlassen wir? Wie will ich sterben? So haben sich Barbara Coudenhove-Kalergi, Christiane Hörbiger, Karl Markovics, Robert Menasse, Cornelius Obonya, Arnulf Rainer, Barbara Stöckl, Michael Landau und Josef Zotter für das Abnehmen einer „Lebensmaske“ ihres Gesichtes zur Verfügung gestellt. Die international renommierten Künstler Daniel Knorr, Erik van Lieshout, Teresa Margolles, Arnulf Rainer, Hans Schabus, Hubert Scheibl, Deborah Sengl, Daniel Spoerri, Kader Attia und Nives Widauer haben die Masken anschließend künstlerisch verarbeitet. Das Buch dokumentiert die Ausstellung der Lebensmasken in der Antikensammlung des Kunsthistorischen Museums in Wien.

Spache: Deutsch/Englisch