Add Items to Cart

Dem Glück auf der Spur

Em.o.Univ.-Prof. HR Mag. Dr. Günther G. Bauer, ua.
250 Jahre österreichisches Zahlenlotto
Der reich bebilderte Band dokumentiert die Lotto-Geschichte in Österreich. Dieses Glücksspiel hat seinen Ursprung beim Lotto di Genova, dessen Regeln auf den Wahlmodus der Genueser Rastsherrn zurückgehen. Dort wählte man Ende des 15. Jahrhunderts die Senatoren durch Los, wobei aus 90 Männern fünf zum Zug kamen. Dies verleitete natürlich dazu, auf die einzelnen Namen Wetten abzuschließen. Das Wettspiel verselbständigte sich, man setzte an Stelle der Namen Zahlen, und das Zahlenlotto 1-90, wie es in Östereich seit 250 Jahren gespielt wird, war geboren.

Sprache: Deutsch