Add Items to Cart

Bernd Bexte

Hochschule für Künste Bremen (Hg.)

Ein Buch über das komplexe Leben des Bernd Bexte und seinen umfangreichen und chaotischen, künstlerischen Nachlass herausgegeben von der Hochschule für Künste Bremen.

 Bernd Bexte wurde 1947 in Düsseldorf geboren. Er studierte bei Hans Hillmann in Kassel, entwarf für Hans M. Enzensberger und Gaston Salvatore das Erscheinungsbild der »TransAtlantik« und er arbeitete für den Frankfurter-Kunstverein. Bernd Bexte veröffentlichte unter anderem, Kinderbücher, Film-Kalender (Bernd Bextes alltäglicher Filmabreißkalender) im Zweitausendundeins-Verlag. Lange Zeit illustrierte er für die Frankfurter Allgemeine Zeitung. Ab 1988 bis 2011 war er Professor an der Hochschule für Künste Bremen.