Add Items to Cart

Apercu

Nikolaus Brade

Spaziergänge durch die Stadt, ohne auf der Suche nach irgendwas zu sein.

Unausweichlich sind da die Spuren der anderen Bewohner, achtlos hingeworfen oder Sorgsam abgestellt. Vieles wird nicht mehr gebraucht, wenn der Überfluss den Alltag bestimmt. Da dringt das Private plötzlich deutlich in Form von alten Fernsehgeräten in Erscheinung, eben noch ein Familienmitglied und nun ausrangiert. Die Mattscheibe zieht den Blick an, aber die Bilder ferner Welten und fremder Geschichten sind längst ausgeschaltet.

 

Sprache: Deutsch