Add Items to Cart

Aa - Zy

Sophie Dvořák

Tausende und abertausende Seiten hat Sophie Dvořák für ihre Arbeit Aa – Zy umgeblättert, durchforstet, besehen. Hunderte Abbildungen, Illustrationen und Fotografien aus Lexika der vergangenen hundert Jahre ausgesucht und fein säuberlich ausgeschnitten. Für jede Dekade des 20. Jahrhunderts wählte sie jeweils eine deutschsprachige Enzyklopädie, deren Bänden sie das Bildmaterial entnahm, das als Grundlage für die 10 Serien von Buchstabe A bis Z mit insgesamt 272 Collagen diente.

Sophie Dvořák entwirft in Aa – Zy auf höchst feinsinnige, ironische und ästhetische Weise ein beeindruckendes Panoptikum der vermeintlich neutralen Tatsachen und Bilder, das die Enzyklopädie als Spiegel für die veränderliche Konstruktion von Wissen und dessen gesellschaftlicher Bedeutung untersucht und in Frage stellt. Unter der akribischen Hand der Künstlerin werden die visuellen Fragmente der Lexika zu einem fragilen Gebilde von fein wuchernden Anspielungen und brachialen Zusammenhängen. Durch die Zerlegung eines allgemein anerkannten logischen Systems erschafft Sophie Dvořák eine neue, unabhängig sinnige Welt voller ungeklärter Fragen und Verknüpfungen, die uns dazu bringt, in uns selbst nach Antworten nachzuschlagen.

Sprache: Deutsch