manquants

 

 

 





Manquants:


Die „Manquants“ interpretieren die Repräsentation von verschwun-denen, gestohlenen und fehlenden Objekte.
Das unerwartete Entwenden vieler Publikationen führte im Jahr 2010 dazu, dass ich mein Atelierexperiment <Salon für Kunstbuch> in Wien beinahe als undurchführbar beendet hätte. Ohne die Gegenintervention der „Manquants“ gäbe es dieses Labor nicht mehr, sie wurden zum Memoire des Durchhaltens mittels Durcharbeitens angesichts eines unvorhergesehenen Problems.

Ironischerweise wurden v.a. kunsttheoretisch bekannte, bzw. systemkritische Titel wie „Did Someone Say Participate?: An Atlas of Spatial Practice“; „Art and Subjecthood“, „The Return of the Human
Figure in Semiocapitalism“,„Situationistinnen und andere...“ und „Manifestos“ entwendet.
 


Zu den Objekten:


Die „Manquants“ sind eine Serie von Gobelins in Jaquardtechnik, die alle Vorder- und Rückseiten der entwendeten Publikationen darstellen.
Die Serie entstand in den Jahren 2012 bis 2014 und umfasst insgesamt 38 unterschiedliche Gobelins im Format von 20x30 cm bis 40x60 cm.
 

Eine Auswahl der vermissten Bücher:
-Manifestos, GREAT BEAR PAMPHLET,New York City, 1963


-Felix Gonzales-Torres, WILLIAM S. BARTMAN (ED.)Felix Gonzales-Torres interviewed by Tim Rollins, essays by Susan Cahan and Jan Avgikos


-Team Spirit, SUSAN SOLLINS, NINA CASTELLI SUNDELL


-Art and Subjecthood, The Return of the Human Figure in Semiocapitalism, Isabelle Graw, Daniel Birnbaum, Nikolaus Hirsch (Eds.)


-Fucking Good Art #20 THE SWISS ISSUE (THE DOMESTIC EDITION)


-Did soneone say participate? AN ATLAS OF SPATIAL PRACTICE, Markus Miessen & Shumon Basar)


-Wahlverwandtschaften, DORIS BERGER, BERND MILLA


-The Return of the Religion and other myths, A CRITICAL READER ON CONTEMPORARY ARTS


-Robert Smithson - A Retrospective View - Katalog des Wilhelm Lehmbruck Museum Duisburg


-Merve – Jaques Rancière: Ist Kunst widerständig?

         

Bernhard Cella, manquants Nr. 7.8.12,13,14,15,17,18,19, 21, 26, 27,28 Gobelin in Jaquard Technik, Paris 2012

 

Bernhard Cella, manquants Nr. 1,3,4,5,9,23,25,29,31,32,37,38 Gobelin in Jaquard Technik, Paris 2012

 


Bernhard Cella, manquants Nr. 7- 24, Gobelin in Jaquard Technik, Paris 2012

 

Bernhard Cella, manquants Nr. 1, Gobelin in Jaquard Technik, Paris 2014

 

Bernhard Cella, manquants Nr. 31, Gobelin in Jaquard Technik, Paris 2014

 

Bernhard Cella, manquants Nr. 9, Gobelin in Jaquard Technik, Paris 2012

 

Bernhard Cella, manquants Nr. 19, Gobelin in Jaquard Technik, Paris 2014

 

Bernhard Cella, manquants Nr. 2, Gobelin in Jaquard Technik, Paris 2012
 


Bernhard Cella, manquants Nr. 20, Gobelin in Jaquard Technik, Paris 2012

 

 

Bernhard Cella, manquants Nr. 7- 24, Gobelin in Jaquard Technik, Paris 2014

 

 

 Bernhard Cella, manquants Nr. 28, Gobelin in Jaquard Technik, Paris 2012

 

 Bernhard Cella, manquants Nr. 28, Gobelin in Jaquard Technik, Paris 2012

 

 Bernhard Cella, manquants Nr. 28, Gobelin in Jaquard Technik, Paris 2012

 

 Bernhard Cella, manquants Nr. 2, Gobelin in Jaquard Technik, Paris 2012

 

 Bernhard Cella, manquants Nr. 38, Gobelin in Jaquard Technik, Paris 2015