Cathédrales

 

Donnerstag, 26.06.2014 19:00h

 

Gäste im Salon: Laurence Aëgerter und Agnes Blaha 

 

Cathédrales is a series of photographs based on a page opening showing Bourges cathedral's gothic facade from a book published in the 1950s, with a rusty staple in the centre. Laurence Aëgerter photographed this image 120 times, every minute for two hours. The shadow of the window frame in her studio gradually covers the reproduction until everything vanishes in the dark.
This process resulted in an artist book and a series of photographs.The photographs are much bigger, 63,5 x 100 cm, than the size of the book, 21 x 26 cm. They underline the monumentality of the subject and the idea that every single image in the book is a unique moment in time.

In her work Aëgerter investigates strategies and invents systems to give new meaning to existing images - both historical and contemporary sources from our shared ‘memory bank’.

 source: facsimile of) Cathédrales et Eglises de France, Ministère de Tourisme et Patrimoine de France, 1950.


Laurence Aëgerter geb. 1972, Marseille, France. Lebt und arbeitet in Amsterdam. Sie studierte Kunstgeschichte an der Faculté des Lettres, Aix-en-Provence und VU (Vrije Universität)) Amsterdam sowie freie Kunst an der Gerrit Rietveld Academy, Amsterdam. www.laurenceaegerter.com

 

Agnes Blaha (1981) studierte Kunstgeschichte und promovierte 2009 an der Universität Wien. Ihre Forschungsschwerpunkte sind moderne und zeitgenössische Kunst sowie Methoden und Geschichte der Kunstgeschichte. Sie arbeitet derzeit am Projekt NO-ISBN und ist Co-Herausgeberin (zusammen mit J. Orfila, Texas Tech University) eines Buchs über Fotografie und die Entwicklung der Kunstgeschichte in der Zwischenkriegszeit.



Bernhard Cella ist Initiator des Salon für Kunstbuch im 21er Haus, dem weltweit ersten Museumsshop, der als künstlerische Intervention geführt wird. Das Sortiment versammelt einen vollständigen Überblick österreichischer Produktionen aus der Kunst der letzten zwei Jahre. Bernhard Cella lebt in Wien und studierte freie Kunst und Bühnenbild an der Akademie der bildenden Künste Wien, an der Hochschule für bildende Künste Hamburg und an der Kunstuniversität Linz.  www.cella.at,  www.salon-fuer-kunstbuch.at,  www.neokuratin.com,  http://collectingbooks.cella.at


         

archival inkjet print on fine-art baryta paper,  63,5 x100cm, Unica