10. April 2013, 19.30 Uhr

„Für die Lust zum Komplizierten“

Hermes Phettberg ein radikaler und subjektiver Beobachter veröffentlicht, eine zu seinem 60. Geburtstags erschienenen Publikation mit dem Titel "Alles Erschleckliche" mit ausgewählte Texte aus seinem Leben.

Es liest Hannes Benedetto Pircher.

Hermes Phettberg
http://www.phettberg.at/index.html

Hannes Benedetto Pircher
1971 in Meran geboren. Lebt und arbeitet als Schauspieler, Schauspielpädagoge und freier Grabredner in Wien. Schauspielstudium in Innsbruck und St. Petersburg. Studium der Philosophie in Bologna und München. Studium der Theologie in Salzburg und Innsbruck. Als Schauspieler spielte er u. a. am Tiroler Landestheater und an der Wiener Volksoper. Autor des Buches „Das Theater des Ritus. De arte liturgica“, Wien 2010.
 

         


 Hermes Phettberg, Alles Erschleckliche! Ausgewählte Texte, 128 S., klebegebunden, 14,8 x 21 cm, Sensationsverlag, 2012
€ 12,-