Add Items to Cart

AUS - Das Magazin

Peter Bialobrzeski, Andrea Rauschenbusch und Ursula Zillig (Hg.)
Vom Ausziehen und Rausgehen. Von Mode und Fotografie. Vom Draußensein und Hiersein.
Das Magazin AUS der Hochschule für Künste Bremen bezieht Position im Miteinander von Mode und Fotografie, Philosophie und Grafik.

AUS handelt vom Eigensinn und Draußensein – lebensnah, verstörend und vertraut. AUS stellt die Arbeiten junger Gestalterinnen und Gestalter vor, deren Mode von Fotografinnen und Fotografen aus subjektiver Perspektive interpretiert wurde.  Sie findet ihre Entsprechung in der Grafik, trifft sich mit Richard Buckminster Fuller oder zieht mit Henry David Thoreau in den Wald. Assoziationen rufen neue Bilder hervor. Das Material entwickelt ein Eigenleben, entfaltet sich und wird zum Medium. AUS ist ein Dialog zwischen den Disziplinen.

Sprache: Deutsch