artline

Simon Baur, Chris Gerbing, Christian Hillengaß, Julia Hochstenbach, Harald Ruppert, Christoph Sehl
06 2017 Kunstmagazin
Die diesjährige Landpartie zur Kunst abseits von Museen und Galerien führt zu barocken Schlössern, mittelalterlichen Burgen und in idyllische Täler.
An nicht wenigen dieser Kunstorte werden Themen wie das Verhältnis zwischen Natur und Technik oder Wissenschaft behandelt.

artline verbindet kritischen Kunstjournalismus mit bildhafter Sprache und klarem Layout. Dabei werden nicht nur die Entstehung zeitgenössischer Kunst, deren gesellschaftliche Bezüge und kunstmarktspezifische Aspekte beleuchtet, sondern auch Berührungspunkte zu anderen Feldern wie Design, Architektur und Mode. Reviews sehenswerter Ausstellungen und Interviews mit Künstlerinnen und Künstlern, Sammlern und Förderern von Kunst und Kultur werden ergänzt durch Galeriepräsentationen und News zur Kunstszene vor Ort.

Sprache: Deutsch